Kondensator Handout

Informationen zum Dokument/Präsentation

Bilder können aufgrund der Urheberrechte nicht angezeigt werden

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.

Kondensator

Definition:

Kondensatoren sind Bauelemente, welche elektrische Ladungen speichern können. Kondensatoren können elektrische Ladungen aber nicht unbegrenzt speichern.

Funktion:

Ein Kondensator besteht vereinfacht gesagt, aus zwei getrennten Metallplatten, zwischen welchen sich ein Dielektrikum befindet. Wenn eine Stromquelle angelegt wird, fließen Elektronen vom Minuspol auf die eine Platte, während freie Elektronen von der anderen Platte zum Pluspol der Spannungsquelle abfließen. Dabei entsteht zwischen den Platten ein elektrisches Feld. Zum Aufbau dieses Feldes wird jedoch Energie benötigt. Sie ist im elektrischen Feld gespeichert und bleibt dort auch erhalten, wenn die Verbindung zur Spannungsquelle unterbrochen wird.
Der Kondensator entlädt sich, sobald ein Verbraucher angeschlossen wird.

- Dies ist eine Tauschbörse für Dokumente
- Sie müssen ein eigen verfasstes Dokument hochladen, um dieses Dokument vollständig lesen zu können

- Sobald Sie ein Dokument hochgeladen haben erhalten Sie Zugriff zur gesamten Bibliothek

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen