Texterörterung “Job oder Beruf” Peter Neysters

In seinem Kommentar Job oder Beruf aus „Leben und Erziehen“ vom Mai 1985 beschäftigt sich Peter Neysters mit der Veränderung der Arbeitsmoral und den Hintergründen für  diese Entwicklung. Der Autor referiert eingangs eine Parabel, wonach drei Bauarbeiter auf die Frage, was sie täten, drei verschiedene Antworten geben: Der eine behaue Steine, der zweite verdiene Brot für seine Familie, und der dritte baue einen Dom.  Die erste Aussage verweist für Neysters auf die sinnlose Tätigkeit eines beliebigen Jobs, die zweite auf Daseinssicherung und die dritte schließlich auf Selbstverwirklichung. Aus dieser. Interpretation gewinnt Neysters seine entgegengesetzten Schlüsselbegriffe. [rml_read_more] „Job“ stehe für „Broterwerb, Routine und Mühsal“, für…

Weiterlesen

“Job oder Beruf” Peter Neysters – Texterörterung

In dem Kommentar „Job oder Beruf?“ von Peter Neysters, welcher in der Zeitschrift „Leben und Erziehen“ im Mai 1985 publiziert wurde, geht es um die verschiedenen Einstellungen zum Arbeiten und die daraus resultierenden Konflikte. Der Autor beginnt mit einer Parabel, in welcher er die verschiedenen Einstellungen zur Arbeit darstellt. Sie unterscheiden sich darin, wie sie ihre Arbeit verrichten: Der Erste ohne die Arbeit zu hinterfragen, der Zweite sieht seine Arbeit als Mittel zum Zweck und der Dritte letztendlich identifiziert sich durch seine Arbeit. [rml_read_more]Im Folgenden isoliert er die Begriffe Job und Beruf und kommt dabei zu dem Entschluss, dass lediglich einen Job auszuüben, wie…

Weiterlesen

Guter Mensch von Sezuan – Wang an Shen Te – Kreative Schreibaufgabe Brief

Sezuan den 3.3 .1920 Liebe Shen Te, Wo bleibst du nur? Ich vermisse dich und weiss gar nicht was ich ohne dich machen soll, wir alle brauchen deine Güte. Die Lager der Menschen in Sezuan stagniert. Es geschieht viel Unrecht aber das ist nichts wirklich neues. Shui Ta aber gründete eine Tabakfabrik. Er lässt die Arbeitslosen darin schaffen, er denkt er bewirkt damit Gutes aber schlussendlich ist er nur auf Profit aus, dabei behandelt er die Menschen wie Vieh. Sie müssen bei unmenschlichen Bedingungen arbeiten und bekommen dabei nicht mal ausreichend Lohn. Er hat aus deinem bewundernswertem kleinem Laden eine herabwürdigene Fabrik gemacht. Deswegen…

Weiterlesen

Drittes Reich: Die weiße Rose

Gründer der weißen Rose Die Gründer der Widerstandsgruppe ,,Weiße Rose“, waren die Geschwister Hans- und Sophia Scholl. Daraus ergaben sich weitere Unterstützer wie, Alexander Schmorell, Christoph Probst, Will Graf und Kurt Hubert, der Universitätsprofessor .Sie bildeten so gesagt den inneren Kreis der Gruppe .Alle Mitglieder der weißen Rose waren Studenten, welche sehr Christlich und sich für Menschliche Sozialität/ Werte einsetzten. Sie sind einer der bekanntesten Widerstandsgruppen des *dritten Reichs in der Zeit vom. Die weiße Rose bildete ein ,,Netz“ aus vielen Mitgliedern, welche zur Zeit Hitlers entstand und gegen die *Diktatur des Nationalsozialismus ankämpften .Insgesamt waren es rund 40 Mittglieder, in Süddeutschland. Die weiße…

Weiterlesen

Handout Bertolt Brecht und Guter Mensch von Sezuan

Bertolt Brecht Geboren wurde er am 10. Februar 1898 als Eugen Bertolt Friedrich Brecht in Augsburg und er starb am 14. August 1956 in Ost-Berlin. Bis heute gilt er als einer der einflussreichsten und bekanntesten Lyriker und Dramatiker Deutschlands. Bertolt Brecht verfasste 48 Bühnenstücke, 2.300 Gedichte, 200 Erzählungen und drei Romane. Der gute Mensch von Sezuan Hauptpersonen: Shen Te -> Prostituierte, später besitzt sie einen Tabakladen Shui Ta -> Der angebliche Vetter von Shen Te Wang -> Wasserverkäufer Die Götter -> Sie suchen einen guten Menschen, um die Erde zu retten Yang Sun -> Arbeitsloser Flieger, welcher Shen Te heiraten will Zusammenfassung des Stückes:…

Weiterlesen

Rollenbiografie Shen Te – Guter Mensch von Sezuan

Rollenbiografie Shen Te Hallo, mein Name ist Shen Te. Ich gehöre zu der unteren Schicht der Gesellschaft und muss deshalb meinen Körper verkaufen. Dies ist für mich meine einzige Möglichkeit, um in einer von Geld bestimmten Welt wie sie in Sezuan vorherrscht Wirtschaftlich zu überleben. Meine äußere Erscheinung ist nicht der Rede wert, ich will aber trotzdem hübsch sein. Ich bin verliebt in Yang Sun, dem arbeitslosen Flieger. Zur Hochzeit kam es leider noch nicht da er es nicht wollte. Mit ihm werde ich bald ein Kind bekommen worauf ich sehr stolz bin. Es wird mein ein und alles sein und ich werde mich…

Weiterlesen
  • 1
  • 2
Menü schließen